Preise

Weitere Informationen zu den Strompreisen 2017 finden sie hier.

Strom 2017

» Preisliste Haushalt 2017 (PDF)
» Preisliste Gewerbe ohne Leistungspreis 2017 (PDF)
» Preisliste Gewerbe mit Leistungspreis 2017 (PDF)
» Preisliste Mittelspannung 2017 (PDF)
» Preisliste Mittelspannung Maxi 2017 (PDF)
» Preisliste temporäre Anschlüsse und öffentliche Beleuchtung 2017 (PDF)
» Preisliste Rücklieferung 2017 (PDF)
» Jahresrechnung Netznutzung Elektrizitätsversorgung (PDF)


Strom 2016

» Preisliste Haushalt 2016 (PDF)
» Preisliste Gewerbe ohne Leistungspreis 2016 (PDF)
» Preisliste Gewerbe mit Leistungspreis 2016 (PDF)
» Preisliste Mittelspannung 2016 (PDF)
» Preisliste Mittelspannung Maxi 2016 (PDF)
» Preisliste temporäre Anschlüsse und öffentliche Beleuchtung 2016 (PDF)
» Jahresrechnung Netznutzung Elektrizitätsversorgung (PDF)

Erdgas/Biogas 2017

» Preisliste Erdgas/Biogas: Wärme bis 400kW 2017 (PDF)
» Preisliste Erdgas/Biogas: Wärme grösser 400 kW 2017 (PDF)
» Preisliste Erdgas/Biogas: Wärme abschaltbar 2017 (PDF)
» Preisliste Erdgas/Biogas: Wärme Spitzenlast 2017 (PDF)
»
Preisliste Erdgas/Biogas: Wärme industrielle Prozesse 2017 (PDF)

Erdgas/Biogas 2016

» Preisliste Erdgas/Biogas: Wärme bis 400 kW 2016 (PDF)
» Preisliste Erdgas/Biogas: Wärme grösser 400 kW 2016 (PDF)
» Preisliste Erdgas/Biogas: Wärme abschaltbar 2016 (PDF)
» Preisliste Erdgas/Biogas: Wärme Spitzenlast 2016 (PDF)
»
Preisliste Erdgas/Biogas: Wärme industrielle Prozesse 2017 (PDF)

Wasser

» Preisliste Wasser (PDF)
» Preisliste Wasser Grossverbraucher (PDF)
» Preisliste Wasser Temporäranschluss (PDF)

Digitalnetz

» Preisliste Digitalnetz (PDF)
 

Plan- und Datenlieferungen

» Preisliste für Plan- und Datenlieferungen (PDF)

Netzanschlüsse

» Preise & Bedingungen für Netzanschlüsse (PDF)
 


Messung und Verrechnung

Alle Details zu Messung und Verrechnung finden Sie in den ergänzenden Bestimmungen in den Preislisten.

Strompreis und Bezugszeiten

Der Strompreis setzt sich aus drei Positionen zusammen: Energie, Netznutzung sowie Abgaben an die Gemeinde und den Bund.

Hochtarif:   Montag bis Freitag 07.00 bi 20.00 Uhr, Samstag 07.00 bis 13.00 Uhr
Niedertarif: übrige Zeiten

Gas &  CO2-Lenkungsabgabe

Das gelieferte Gas wird in Betriebskubikmetern gemessen und entsprechend seinem effektiven Brennwert in Kilowattstunden verrechnet. Dazu wird ein Grundpreis pro Messstelle erhoben.

Seit 2008 wird eine vom eidgenössischen Parlament beschlossene Lenkungsabgabe auf fossile Brennstoffen erhoben. Die CO2-Abgabe beträgt 1.638 Rp./kWh (inkl. 8% Mehrwertsteuer) und wird als separate Position fakturiert. Auf Biogas oder Anteile davon wird keine CO2-Abgabe erhoben. Die Einnahmen aus der CO2-Abgabe gehen zu 2/3 zurück an die Bevölkerung und die Wirtschaft.

Wasser

Wasserzähler ermitteln die bezogene Wassermenge je Kubikmeter. Zusätzlich wird ein monatlicher Grundpreis inklusive Zählermiete erhoben.

Bei temporären Anschlüssen setzt sich der Lieferpreis aus den Ausgabe- und Mietpreisen für die Bezugsapparaturen und einem, von der bezogenen Wassermenge abhängigen, Verbrauchspreis zusammen.

Rechnung und Zahlung

Akonto und Jahresabrechnung

Gestützt auf Erfahrungswerte ermitteln wir für jeden Kunden den mutmasslichen Jahresverbrauch für Energie und Wasser. Ende März, Juni und September erhalten Sie eine Akonto-Rechnung auf dieser Basis. Ende Januar folgt die Jahresabrechnung für den effektiven Bezug, von Fall zu Fall mit einer Nachbelastung oder einer Gutschrift.

Zahlung mit Belastungsermächtigung

Bezahlen Sie Rechnungen bequem und sicher über eine Belastungsermächtigung. Sie können Postfinance (Debit Direct) oder Ihre Bank (LSV+) ermächtigen, von uns vorgelegte Zahlungsaufforderungen direkt Ihrem Konto zu belasten. Das spart Zeit und Aufwand. » Belastungsermächtigung mit Widerspruchsrecht für das Postkonto von PostFinance AG (Debit Direct) und das Bankkonto (LSV+)

Zahlung mit E-Rechnung

E-Rechnungen werden Ihnen elektronisch in Ihr E-Banking zugestellt, anstatt von der Post in den Briefkasten. Mit wenigen Mausklicks können Sie die E-Rechnung im E-Banking prüfen, als PDF auf Ihrem Computer speichern und den fixfertig bereitgestellten Einzahlungsschein zur Zahlung freigeben. Mit der E-Rechnung behalten Sie stets die volle Kontrolle, denn bei einer Beanstandung können Sie eine E-Rechnung per Mausklick ablehnen. E-Rechnungen können im E-Banking von über 90 Schweizer Banken und PostFinance empfangen werden.
» Informationen und Anmeldung zur E-Rechnung

Fragen dazu?

Ihre Fragen zu Rechnungen und Zahlung beantworten wir gerne. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.