Aktuell

Information


Strompreise und Produkte 2017

(Wallisellen, 31. August 2016)

Wir orientieren Sie gerne über unsere ab dem 1. Januar 2017 gültigen Strompreise. Diese setzen sich aus drei Positionen zusammen: Energie, Netznutzung, sowie Gebühren und Abgaben.

Gegenüber 2016 sinken die Energiepreise zwischen 3.6% und über 10%, die Kosten für die Netznutzung bleiben für alle Kundengruppen unverändert. Die Abgaben für die Systemdienstleistungen (SDL) sinken, jene für die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) werden erhöht.

Die Abgabe an das Gemeinwesen wird nach festgelegten Regeln und im Auftrag der Gemeinde Wallisellen erhoben. In den Jahren 2012 – 2014 lag der Ertrag aus der Abgabe leicht über den effektiven Zahlungen an die Gemeinde. Diese Überdeckung wurde in den Jahren 2015 und 2016 über eine reduzierte Abgabe ausgeglichen. Ab 2017 liegt die Abgabe wieder auf dem üblichen Wert.

Die detaillierten Preislisten für alle Kundengruppen und Produkte finden Sie hier.

diewerke.basis: unser Standardprodukt ab Januar 2017

Wir sind überzeugt, dass erneuerbare Energie aus lokaler Produktion der Grundpfeiler unserer Versorgung ist. Deshalb unterstützen wir die Stromproduktion aus Schweizer Wasserkraft und ersetzen ab Januar 2017 zwei unserer Stromprodukte mit einem neuen Standardprodukt. diewerke.basis löst diewerke.naturpower und diewerke.kernmix ab. Damit liefern wir Ihnen Strom aus Schweizer Wasserkraft und aus weiteren erneuerbaren Stromquellen, ohne Mehrkosten für Sie.

Die grosse Mehrheit unserer Kunden bezieht zurzeit unseren Standard diewerke.naturpower. Für sie wird der Strom ab Januar 2017 um rund 1 Rp./kWh günstiger. Auch unsere Ökostrom-Kunden profitieren von tieferen Preisen.

Weitere Informationen zu unseren Produkten finden in unserem Flyer zur Energieversorgung 2017 und auf unserer Website.


Energieberatung für Private

Suchen Sie die Energiefresser im Haushalt, oder fragen Sie sich, auf welches Heizsystem Sie bei Ihrem Einfamilienhaus setzen sollen und ob es nicht eine Möglichkeit gibt, mit Sonnenenergie das Warmwasser aufzubereiten? Bei Fragen dieser Art hilft Ihnen Herr Tobias Hofstetter gerne weiter. Er ist der Energieberater der Gemeinde Wallisellen.


Energieberatung für Unternehmen

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihren Energieverbrauch im Unternehmen zu drosseln, die Leistungsspitzen zu brechen, mehr erneuerbare Energien einzusetzen oder gar selbst welche herzustellen? Der Energieberater von die werke nimmt sich gerne Ihren Anliegen und Fragen an. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.